Archiv der Kategorie: Prüfungen

Herbstprüfung 2018

Am 17.11.2018 fand unsere diesjährige Herbstprüfung statt.

6 Mensch-Hund-Teams stellten sich in den Prüfungsstufen BH, IPO 2,  IPO 3 und FH1 vor. 

Wir starteten bei eisigem Wind am ersten frostigen Tag in diesem Herbst mit den IPO-Fährten. Marianne hatte sich mit Eik an die IPO 2 gewagt. Leider sind wir, was die Fährterei angeht, in Rahden nicht so gut organisiert. Jeder übt so vor sich hin und das ist, wie sich heute herausstellte, eher suboptimal. Dass die Nasen der Hunde ganz großartig funktionieren, steht außer Frage, Dass “ gut riechen können“ für eine Fährtenarbeit zwar die Grundlage ist, aber man damit keine 100 Punkte findet, wissen wir jetzt auch. 

Eik hat auf seiner Fährte 70 Punkte gesammelt und damit bestanden. Somit hat er aber auch 30 Punkte liegen gelassen – was schade war. Mit etwas mehr Erfahrung hätte man ein paar Punkte gerettet. 

Weiterlesen

Ausdauerprüfung 2018

Am Samstag den 10.11.2018 trafen sich sechs Hunde/Mensch-Teams zur Ausdauerprüfung beim HGS Minden-Ravensberg.
Das Wetter hätte für eine Fahrradtour mit Hund nicht besser sein können. Bewölkt, aber kein Regen, 14 Grad mit leichter Brise. Absolut Hovi tauglich.

Bei vorherigen Ausdauerprüfungen ging es in der ersten Runde immer mit enormen Speed los, da es sich kein Hovawart nehmen lassen wollte vorne an der Spitze zu laufen, doch diese Gruppe lief von Anfang an in gesittetem Tempo. Könnte auch daran gelegen haben, dass wir eine läufige Hündin dabei hatten, die am Ende der Truppe lief. Aber auch Rehe auf den Feldern oder Spaziergänger mit Hund konnten die Hovis nicht aus der Ruhe bringen. Alle verhielten sich vorbildlich.
Weiterlesen

Erfolgreiche Frühjahrsprüfung 2018

Am 21.04. fand unsere diesjährige Frühjahrsprüfung statt.  Auch wenn die Einzelergebnisse noch Raum für Verbesserung lassen, es haben alle Hunde bestanden. Das ist ein schöner Erfolg für alle Teilnehmer und sicher Ansporn, den 100 Punkten beim nächsten Anlauf näher zu kommen.

Leider verletzte sich Alex einen Tag vor der Prüfung so schwer, dass sie das Prüfunsgwochenende und die Woche danach in einem Krankenhausbett verbrachte. So waren wir sehr dankbar, dass die Prüfung stattfinden konnte. Wir danken Leistungsrichterin Frauke Ortmann, dass die Prüfung trotzdem stattfinden konnte.

Weiterlesen

Herbstprüfung 2017

Questor meint, man könnte ja mal ein Auge zurdrücken und Aivy gibt die Lady

Dieser Tag zählt sicher nicht zu den Sternstunden des HGS Rahden.

Schon in der Fährte konnten unsere Hunde nicht wirklich überzeugen. Zu einfach, zu schwer zu nass zu trocken – zu irgendwas. Heute war nicht nur der der Wurm drin, sondern auch noch der Karnickel,

Egal. Annes Briardmädel Aivy ersuchte sich immerhin 72 Pünktchen und Peter mit seinem Malik  fand auf seiner xten FH2 nicht in seine Form, kam aber immerhin auf 71 Punkte. Frauke und Questor sind mit 75 Punkten in der Fährte auch nicht zufrieden. Mitten auf der Fährte hockt dann auch noch Meister Lampe und nimmt in selbstmörderischer Absicht mitten auf der 3er Fährte sein Frühstück ein. Er hatte Glück. Es hätte auch sein letztes gewesen sein können. 

Weiterlesen

Deutsche Meisterschaft im Turnierhundesport

So langsam rückt die DM immer näher.

Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen!

Gutes Wetter wurde bestellt. Wir hoffen auf optimales Hovi-Sport-Wetter ohne Regen!

 

 

Für Teilnehmer und Gäste ist hier schon einmal der Zeitplan:

 
  Anmeldung und Frühstück
  (Für GL-Starter auch noch nach dem GL)
 
Ab 08:00 Uhr
  Begrüßung
Ca. 08:45 Uhr
  Beginn mit den Geländeläufen
Ca. 09:15 Uhr
  Beginn VK1
Ca. 10:30 Uhr
  Mittagspause
Ca. 13:00 Uhr
  Siegerehrung
Ca. 17:00 Uhr

Samstags ab 18.00 Uhr ist Probetraining, danach wollen wir grillen.

Leistungsprüfung in Rahden am 10.12.2016

Richter: Wolfgang Dill
Schutzdiensthelfer: Jörg Matzke – Krupka
Fährtenleger: Nicole Krüger Döding, Peter Kunst
Prüfungsleiter: Bettina Wenthe

Unsere diesjährige Herbst- bzw. Winterprüfung begann eigentlich ganz normal – frierend im Fährtengelände. Das sehr schöne Wiesengelände wurde von den Hovawarten jedoch sehr unterschiedlich bewertet, von kinderleicht bis unsuchbar. Eine traumhafte Fährtenarbeit zeigte Milva vom Büssemfeld bei ihrer FH2. Ihre Suchleistung wurde mit 97 Punkten belohnt. Ebenso kinderleicht ersuchte sich Naemi von Arminius 92 Punkte auf ihrer IPO 1 Fährte. Leider gab es hier aber auch schon zwei Hunde, die sich den Tag scheinbar anders vorgestellt und nicht die rechte Einstellung zum Suchen hatten, so dass das Tagesziel nicht erreicht werden konnte.
Auf dem Platz ging es ebenfalls gemischt weiter. Die BH Hunde Otis und Anna zeigten eine sichere Unterordnung, wenngleich Otis gern in mindestens doppelter Reisegeschwindigkeit gelaufen wäre, was er ab und zu einmal durch aufforderndes Bellen anzeigte. Beide Hunde bestanden dann später auch den Verkehrsteil problemlos.

Weiterlesen

Paigee von Arminius besteht die ZTP

PaigeeEinen Tag vor unserer Frühjahrsprüfung haben Paigee und Sigrid am 21.05.2016 an der ZTP in Gummerbach teilgenommen. Paigee hat sich in allen Situationen von ihrer Schokoladenseite gezeigt und sämtliche Anforderungen ganz souverän gemeistert.  Bestanden! Die Miltgleider des HGS Rahden freuen sich mit Sigrid und gratulieren von Herzen.

Hier sind ein paar Bilder von Paigees ZTP.

Nun kann Sigrid mit Paigee und Naemi ihrer erfolgreiche Zucht von Arminius fortsetzen.  Neuigkeiten zur Zucht mit Paigee (und Naemi) gibt es bei den Hovawarten von Arminius.

Frühjahrsprüfung 2016

Anne-Aivy

Anne und ihr Briard-Mädchen Aivy

Am 22.05.2016 fand unsere Frühjahrsprüfung statt. Aufgrund der zu erwartenden Temperaturen beschloss Prüfungsleiterin Alexandra Zahn, dass man sich bereits am Sonntag um 7.00 Uhr morgens trifft um zunächst die IPO und die  beiden FH1 und FH2 Fährten zu legen.

Fred Abraham startete mit Netis von Arminius zur IPO 1 und Netis suchte seine Fährte erfolgreich ab. Er erreichte 88 Punke und bestand souverän den Teil A der IPO1.

Auch unsere Gäste, Familie Herwig aus Viersen mit Milva vom Büssemfeld (IPO3), Markus Schwarz mit Aramis vom Mühlengeist (FPr3) und Hubert Kiefer mit Mountain Dew Greta waren erfolgreich.  Auch Malik von Arminius mit Hundeführer Peter Kunst schnitt mit sehr gutem Ergebnis ab.

Weiterlesen

Netis von Arminius besteht die ZTP

008FuNAm gestrigen Samstag hat Netis von Arminius die ZTP in Delmenhorst bestanden. Er war, wie wir ihn kennen, in allerbester Stimmung.

Netis war an allen Stationen Herr der Lage, so dass Körmeisterin Sabine Jacobs die Besprechung der Wesensüberprüfung begann mit den Worten „Im Parcours hatte der Hund an keiner Stelle ein Problem und wir haben nichts zu bemängeln“. Fred ist seinem Hund in allen Lebenslagen sicherer und vertrauter Partner und wohl auch Freund. Die Beiden sind ein eingespieltes Team: Fred kennt seinen Netis und Netis seinen Fred.

Weiterlesen

Ausdauerprüfung am 07.12.2014

Ein erfolgreiches Hundesportjahr geht seinem Ende entgegen: Zu guter Letzt traten am Sonntag 13 Hundeführer mit ihren Hunden zur Ausdauerprüfung an. Bei recht gutem Wetter (nicht zu kalt, nicht zu warm und vor allem trocken9 waren 20 km am Rad für alle Hunde gut zu schaffen und alle Hunde haben die Distanz in der vorgegebenen Zeit geschafft.

Leistungsrichter: Günther Hadel

Prüfungsleiter: Michael Hohmeier

Weiterlesen