Archiv der Kategorie: Allgemein

Netis von Arminius besteht die ZTP

008FuNAm gestrigen Samstag hat Netis von Arminius die ZTP in Delmenhorst bestanden. Er war, wie wir ihn kennen, in allerbester Stimmung.

Netis war an allen Stationen Herr der Lage, so dass Körmeisterin Sabine Jacobs die Besprechung der Wesensüberprüfung begann mit den Worten „Im Parcours hatte der Hund an keiner Stelle ein Problem und wir haben nichts zu bemängeln“. Fred ist seinem Hund in allen Lebenslagen sicherer und vertrauter Partner und wohl auch Freund. Die Beiden sind ein eingespieltes Team: Fred kennt seinen Netis und Netis seinen Fred.

Weiterlesen

Jugendbeurteilung bestanden: „Unser“ Amadeo

Amadeo von der Edelmühle mit Hundeführer Ulrich und Körmeisterin K. Wesche

Amadeo von der Edelmühle mit Hundeführer Ulrich und Körmeisterin K. Wesche

Gestern bestand Amadeo von der Edelmühle mit Ulrich die Jugendbeurteilung. Die beiden waren extra nach Mönchengladbach gefahren und stellten sich dort der Herausforderung.

Ulrich ist sehr glücklich und zu Recht stolz auf seinen „Edelmüller“ 🙂 .

Der HGS freut sich mit dem sympatischen Mensch-Hund-Team und drückt schon jetzt die Daumen für die ZTP.

Weitermachen!

 

Grüße von Fred und Netis

NetisDa wir auch heute natürlich den Übungsbetrieb ausfallen lassen, möchten wir die Grüße von Fred und und Netis auf diesem Wege übermitteln.

Am gestrigen Freitag erreichten uns folgende Zeilen:

Hallo Ihr Lieben,

bald habt Ihr uns wieder am Hals.
Der Verrückte ist schon wieder recht fit. Heute war wieder Wassergymnastik angesagt.

Bis demnächst,

Gruß Fred + Netis

Wir freuen uns darauf, Euch bald wieder zu sehen. Bis dahin habt Ihr ja offensichtlich auch so viel Spaß.

Übungsbetrieb

338(Fabis Bilder)Liebe Hundesportler

da wir in den nächsten Tagen extrem hohe Temperaturen erwarten versichert Euch bitte, ob der Übungsbetrieb stattfindet. Ab 30°C fällt der Übungsbetrieb aus.

Herzliche Grüße

Euer Vorstand

VPG -Seminar mit Markus Nötzig

Markus und Marley

Markus und Marley

Schon oft haben die Sportfreunde des HGS-Rahden Seminare mit Markus veranstaltet und jedes mal haben wir sehr viel gelernt.

Dieses Jahr wird es zwei Wochenenden jeweils von Freitag bis Sonntag geben. Wir wollen an beiden Wochenenden die Abteilungen B und C intensiv bearbeiten. Dabei konzentrieren wir uns auf die individuellen Baustellen, die manches Mensch-Hund-Team schon länger begleiten.

Für jedes Problem gibt es mehrere mögliche Lösungsansätze – man muss eben nur drauf kommen. Ein neuer oder anderer Blick, ein anderer Ansatz und schon sind Veränderungen sichtbar.

 

Weiterlesen

Übungsbetrieb – ein paar Eindrücke

Klein Otis

Klein Otis und Jörg

So langsam macht das Wetter auch mit. Hier ohne konkreten Anlass ein paar Impressionen von unserem Mittwochs-Training.

Leider findet  die Frühjahrsprüfung doch nicht statt und auch der NRW-Cup wurde mangels Beteiligung abgesagt. Trotzdem üben wir natürlich fleißig mit unseren Hunden und mit uns selbst.

Inzwischen haben wir uns – damit wir modern bleiben – eine neue Hürde zugelegt. Wir finden sie schön, den Hunden ist es egal – sie springen über die neue Hürde so gern wie über die alte.

Weiterlesen

Fotoshooting mit Ronja Ronneberg

coverDie junge und sympatische Studentin hat eine Schwäche für Vierbeiner als Motiv. Sie hat ein bemerkenswertes Händchen für Portäts und Bilder in Bewegung. Sie kriegt es sogar hin, dass ein schwarzer Hund vor einem schwarzen Huntergrund absolut perfekt zu erkennen ist.

Das Wetter war nicht optimal – das Licht hätte besser sein können…  Ja, mag sein. Das Ergebnis ist bemerkenswert  – und mal ganz ehrlich. Wer kriegt solche Bilder hin? Licht hin oder her.

Weiterlesen

Jagdreform

JagdreformIn Nordrhein-Westfalen findet eine Novellierung des Landesjagdgesetzes statt. Obwohl der Tierschutz seit 2001 in der Landesverfassung verankert ist, werden die Belange des Tier- und Naturschutzes bei der Jagdausübung bis heute nicht beachtet.

Der HGS-Rahden bittet daher seine Mitglieder und die Besucher dieser Internetseite, sich mit dem Thema vertraut zu machen.

Unterstützen auch Sie die Resolution und unterschreiben Sie für eine grundlegende Reform des Jagdrechts unter  http://www.bund-nrw.de/nc/kampagne_jagdreform_jetzt/resolution_unterschreiben/

Weiterlesen

Nachwuchs bei den Hovawarten vom Campemoor

Campemoor-KidsRavel vom Campemoor und Mexx vom Hause Luka sind am 04. September Eltern von 6 Welpen geworden. 2 Rüden sind schwarzmarken, 1 Rüde ist blond, 2 Hündinnen  sind schwarzmarken und 1 Hündin ist blond.

Der Mama und den Welpen geht es gut.

Der HGS Rahden wünscht alles Gute, eine glückliche Zeit mit den Welpen und nette und sportliche Interessenten.

Ständig aktuelle Informationen finden Sie auf der Website Hovawarte vom Campemoor.de