CreaCanis-Workshop „Spielpartner Hund“

Spielen ist wichtig für die Bindung. Das gilt für innerartliche Beziehungen genauso, wie für zwischenartliche. Beim Spielen werden Regeln erlernt und Vertrauen aufgebaut. Die Spielpartner behandeln sich fair und ohne ernsthafte Absicht.

Trotzdem hat mancher Mensch das Gefühl, dass Hund gar nicht so gerne spielt. Keine Lust zum Zergeln, kein Spaß am Ball und auch sonst spielt Hundi scheinbar lieber mit anderen Hunden als mit seinem Mensch.

Weiterlesen

Unsere CAC im Jahr 2019

Nun ist sie also auch schon wieder Geschichte, unsere CAC in Rahden.

Mit 72 gemeldeten Hunden war der Beweis erbracht: Den Hovi-Leuten ist der Weg nach Rahden nicht zu weit und kein Grund, den schönsten Hovawart der Welt nicht vorzustellen.

Die Hundefreunde aus Rahden bedanken sich bei allen Teilnehmern für eine tolle Atmosphäre, Die Richter Petra Krivy und DIeter Lang hatten alle Hände voll zu tun. Sie richteten fair und mit viel Liebe für unsere Hovawarte, hatten Verständnis für die Jüngsten und auch der Humor kam nicht zu kurz. Dieter Lang brachte es in seiner Begrüßung auf den Punkt: Auch wenn nicht jeder Hund mit einem „vorzüglich“ nach Hause fahren kann, alle sind mit dem besten Hund der Welt angereist und mit genau diesem Hund fahren alle auch wieder zurück.

Weiterlesen

CAC in Rahden

Am 01.09.2019 erwarten wir in Rahden auf unserem Hundeplatz viele schöne Hunde und deren Menschen. Start wird gegen 9.00 Uhr sein. Hoffen, wir, dass es weder zu kalt noch zu heiß wird und wir nicht ausgerchnet an diesem Tag den auch in Rahden lang ersehnten Regen bekommen.

Hinweise zu Anfahrt zu unserem Hundeplatz finden Sie unter http://wp.hgs-rahden.de/service/anreise-unterkunft/
Dort finden Sie auch ein paar Vorschläge für Ihre Übernachtung mit Ihrem Hund.

Für Essen und Trinken sorgt das Team des HGS Rahden. Wir freuen uns mit Ihnen auf einen schönen Tag.

Arbeitseinsatz am 27.04.2019

Am Samstag findet ab 9.00 Uhr unser diesjähriger Arbeitseinsatz statt.

Bitte beteiligt Euch rege. Gartengeräte können gern mitgebracht werden. Abstimmung bitte mit Dieter.

Bitte beachtet: An diesem Tag findet KEIN Übungsbetrieb statt!

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Unsere Jahrshauptversammlung findet am 16.03.2019 um 18.00 Uhr im Vereinsheim statt

Alle Mitglieder haben hoffentlich schon die schriftliche Einladung des 1.Vorsitzenden, Dieter Döding, bekommen.
Wir bitten um möglichst zahlreiche Teilnahme, vor allem der RZV-Mitglieder!

Herzliche Grüße
Euer Vorstand

Weihnachtsfeier 2018

Am 30.11.2018 fand, für unserer Verhältnisse extrem früh, unserer diesjährige Weihnachtsfeier statt. 30 Mitglieder des HGS fanden den Weg nach Espelkap in Kaisers Dorfkrug.

Nicole Krüger-Döding und Dieter Döding begrüßten die Anwesenden und bedankten sich für die Hilfe und Unterstützung, die der Verein auch dieses Jahr wieder erfahren hatte.

Die beiden Welpenschulbetreuer Nicole Krupka und Nicole Krüger-Döding wurden für ihren unermüdlichen Einsatz geehrt und auch unser Schutzdiensthelfer Jörg wurde bedacht.

Weiterlesen

Herbstprüfung 2018

Am 17.11.2018 fand unsere diesjährige Herbstprüfung statt.

6 Mensch-Hund-Teams stellten sich in den Prüfungsstufen BH, IPO 2,  IPO 3 und FH1 vor. 

Wir starteten bei eisigem Wind am ersten frostigen Tag in diesem Herbst mit den IPO-Fährten. Marianne hatte sich mit Eik an die IPO 2 gewagt. Leider sind wir, was die Fährterei angeht, in Rahden nicht so gut organisiert. Jeder übt so vor sich hin und das ist, wie sich heute herausstellte, eher suboptimal. Dass die Nasen der Hunde ganz großartig funktionieren, steht außer Frage, Dass “ gut riechen können“ für eine Fährtenarbeit zwar die Grundlage ist, aber man damit keine 100 Punkte findet, wissen wir jetzt auch. 

Eik hat auf seiner Fährte 70 Punkte gesammelt und damit bestanden. Somit hat er aber auch 30 Punkte liegen gelassen – was schade war. Mit etwas mehr Erfahrung hätte man ein paar Punkte gerettet. 

Weiterlesen

Ausdauerprüfung 2018

Am Samstag den 10.11.2018 trafen sich sechs Hunde/Mensch-Teams zur Ausdauerprüfung beim HGS Minden-Ravensberg.
Das Wetter hätte für eine Fahrradtour mit Hund nicht besser sein können. Bewölkt, aber kein Regen, 14 Grad mit leichter Brise. Absolut Hovi tauglich.

Bei vorherigen Ausdauerprüfungen ging es in der ersten Runde immer mit enormen Speed los, da es sich kein Hovawart nehmen lassen wollte vorne an der Spitze zu laufen, doch diese Gruppe lief von Anfang an in gesittetem Tempo. Könnte auch daran gelegen haben, dass wir eine läufige Hündin dabei hatten, die am Ende der Truppe lief. Aber auch Rehe auf den Feldern oder Spaziergänger mit Hund konnten die Hovis nicht aus der Ruhe bringen. Alle verhielten sich vorbildlich.
Weiterlesen